Autogas - Autogasanlagen
Clever Geld Sparen · Impressum  
Autogas

Autogas und Autogasanlage

Durch den Einbau einer Autogasanlage in den privaten Pkw oder in den Firmenwagen lass sich die Treibstoffkosten teilweise deutlich senken. Zwar verbraucht das Auto mit einer Autogasanlage nicht weniger Kraftstoff sondern im Gegenteil sogar teilweise deutlich mehr. Dafür ist Autogas aber wesentlich billiger als Benzin und hilft auf diesem Weg clever Geld zu sparen.

Der Mehrverbrauch an Autogas gegenüber Benzin liegt bei teilweise 20 Prozent. Da Autogas aber steuerlich begünstigt ist, liegt der Preis gegenwärtig (Stand 06. Februar 2008) knapp 70 Cent unter dem von Normalbenzin. Wer über den Einbau einer Autogasanlage nachdenkt, sollte aber berücksichtigen, dass sich die Einbaukosten erst nach 20.000 bis 40.000 gefahrenen Kilometern amortisieren. Aus diesem Grund empfiehlt sich der Einbau in erster Linie für vergleichsweise neue Autos, die noch eine gewissen Lebenserwartung haben und von ihrem Besitzer noch länger gefahren werden sollen. Andererseits erhöhr eine bereits eingebaute Anlage auch den Widerverkaufswert eines Autos und kann somit als eine Art Investition angesehen werden.

Darüber hinaus ist bei der Neuanschaffung eines Autos zu beachten, dass Autogas nicht von Diesesmotoren verbrannt werden kann. Somit kann eine Autogasanlage ausschließlich in ein, mit Benzin betriebenes Auto eingebaut werden.

 

 
 


Einkaufen | Autofahren
 
Autogasanlage