Autogas - Autogasanlagen
Clever Geld Sparen · Impressum  
Autogas

Geld sparen mit einem Energieberater

Durch die im Juni 2008 beschlossenen Verschärfungen bei den Energievorschriften für Gebäude kommen einige Veränderungen auf Eigenheimbesitzer zu, die mitunter zu erheblichen finanziellen Belastungen führen können. Trotz der Kritik an den neuen Vorschriften lassen sich beispielsweise durch die Isolation von Wänden und Dächern oder durch den Einbau moderner Fenster und Heizungsanlagen die Energiekosten erheblich senken.

Bevor Eigenheimbesitzer nun aber auf Teufel komm raus mit der Sanierung beginnen, lohnt zunächst der Gang zu einem unabhängigen Sachverständigen. Die gute Nachricht lautet nämlich, dass die Kosten für einen Sachverständigen durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gefördert werden. Um eine Förderung zu erhalten, muss der Bauantrag für das betreffende Eigenheim jedoch bereits vor 1995 gestellt worden sein. Die zweite Bedingung, die an eine Förderung geknüpft wird ist, dass nach der Beratung wirklich Baumaßnahmen stattfinden.

Bei einer Konsultation der Energieberater in den Verbraucherzentralen, die ebenfalls durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gefördert werden, kann man sich zugleich über die vielfältigen Fördermöglichkeiten für einen Umbau und insbesondere für die Nutzung regenerativer Energien erkundigen.


Alle Angaben ohne Gewähr.
Stand der Information: 04.07.2008

 

 
 


Einkaufen | Autofahren
 
Autogasanlage